Sie sind hier: Ausbildung > Abteilung II  > Zahnmedizinische Fachangestellte

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Berufsbeschreibung

Ein zukunftsorientierter und abwechslungsreicher Beruf mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen. Sie sind die rechte Hand des Zahnarztes und die/der Ansprechpartner/in der Patienten. Im Rahmen der Ausbildung werden alle Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, damit die vielseitigen Aufgaben in der Zahnarztpraxis erfüllt werden können.

Schwerpunkte sind:

  • Patientenbetreuung vor, während und nach der Behandlung
  • Assistenz am Behandlungsstuhl
  • Kommunikation und Patienteninformation
  • Praxishygiene
  • Verwaltungsarbeiten
  • Röntgen und Strahlenschutz
  • Mitarbeiten bei der Prophylaxe

Die Ausbildung erfolgt erfolgt im dualen System, d. h. die Auszubildenden werden zwei Tage in der Woche die Berufsschule besuchen.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Erweiterte Berufsbildungsreife und entsprechender Ausbildungsvertrag

Ausbildungsdauer 

  • 3 Jahre

Unterrichtsorganisation

  • Teilzeitunterricht (2 Tage pro Woche)

Ausbildungsfächer im berufsübergreifenden Bereich

  • Deutsch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Englisch
  • Sport

Ausbildungsfächer im berufsbezogenen Bereich

  • zahnmedizinische Asssistenz und Praxisorganisation in Lernfeldern

Ausbildungsfächer im Wahlpflichtbereich

  •  können sowohl berufsbezogen als auch berufsübergreifend sein

Nach oben